Fanbündnis stellt eigenes Konzept für Stadion vor – 10. Juli

0

Das “Fanbündnis Bölle – Tradition hat Zukunft” hat der interessierten Öffentlichkeit bei einem Fanfest einen eigenen Vorschlag zum Stadionumbau präsentiert – am Freitag, den 10. Juli 2015 in der Bessunger Knabenschule.

Durch das seit vielen Monaten bestehende Engagement des Fanbündnis zur künftigen Gestaltung des neuen Stadions am Böllenfalltor hat sich eine beachtenswerte Expertise entwickelt.

Angefangen hat es mit der internen Diskussion zu unseren Forderungen, deren Publizierung und der Teilnahme des Fanbündnis in der städtischen Projektgruppe zum Stadionumbau.

Bald folgten erste zaghafte Skizzen und Pläne – mit Unterstützung und durch Kooperation einiger Personen, die sich schon lange aus privatem Interesse mit Stadion(um)bauten befassen. DFL-Stadionhandbuch, Versammlungsstättenverordnung sowie die Sportstättenlärmschutzverordnung sind nur einige der Regularien, die dabei zu beachten waren.

Mittlerweile ist ein ausgereiftes Konzept, fast schon ein grober Entwurf für ein Stadion entstanden, den das Fanbündnis am Nachmittag des 10. Juli der Presse, der interessierten Öffentlichkeit und vor allem den Fans der Lilien vorgestellt hat.

In der Einladung an die Presse haben wir erläutert, was uns wichtig ist und wie wir dazu gekommen sind, ein eigenes Stadionkonzept zu entwicklen. Das findet ihr hier zum Nachlesen:
Einladung-Presse-Fanbündnis-Bölle-10Jul15

Die Präsentation selbst gibt es hier:
Stadionkonzept-Fanbündnis-Bölle-10Jul15

 

 

Share.

Leave A Reply