Pressemitteilung zu Merckstadion am Böllenfalltor

0

Fanbündnis Bölle – Tradition-hat-Zukunft
Presseinformation – Darmstadt, 30. Juli 2014Graphik-Stadionlilie-final-07aug14-bild                            

Neuer Stadionname: Darmstädter Fanbündnis feiert ersten Erfolg

Das Fanbündnis “Tradition hat Zukunft” besteht aus Fanvertretern aller Fangruppen der Lilien und hat es sich zum Ziel gemacht, ein neues Stadion am Böllenfalltor möglichst fanfreundlich zu gestalten. Dafür waren diverse Forderungen und Wünsche an die Stadt Darmstadt und den SV Darmstadt 98 übergeben worden.

Einen der zentralen Punkte dieses Konzeptpapiers stellt der Stadionname dar. Da der Verkauf der Namensrechte wirtschaftlich unumgänglich war, setzte sich “Tradition hat Zukunft” dafür ein, dass sich Geschichte, Tradition und Emotion weiterhin im Stadionnamen wiederfinden sollten. So wurde klar gefordert keine weitere anonyme ‘XY-Arena’ in die Fußballlandschaft zu setzen, sondern den bewährten und geläufigen Namen “Stadion am Böllenfalltor” lediglich um einen Sponsorennamen zu erweitern. Bestenfalls durch ein Darmstädter Traditionsunternehmen, das inhaltlich zu dieser Philosophie passt. Dies ist dank der Zusammenarbeit mit der Merck KGaA und der Namensgebung “Merck-Stadion am Böllenfalltor” eindrucksvoll gelungen.

Dazu Jürgen Koch von Tradition hat Zukunft: “Wir freuen uns sehr, dass unser Vorschlag nicht nur von der Stadt Darmstadt übernommen wurde, sondern auch bei einem Weltunternehmen wie Merck Anklang gefunden hat.” Koch weiter: “Wir sehen das als Anerkennung unserer Arbeit und gehen davon aus, dass das Know-How der Fanszene auch bei den bald anstehenden baulichen Planungen wieder berücksichtigt wird.”

Share.

Leave A Reply