Vergabe Namensrechte Stadion an Merck endgültig beschlossen – DE – 01.Oktober 2014

0

Einsatz für „Stadion“ und „Böllenfalltor“

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 30 Sept. 2014 endgültig die Namensvergabe für das Stadion an Merck beschlossen. Eine Woche später wurde der Vertrag zwischen Merck und der Stadt unterschrieben.

Uffbasse hatte zusätzlich beantragt, dass bei einer erneuten Namensvergabe in Zukunft immer die Worte “Stadion” und “Böllenfalltor” erhalten bleiben sollten. Als Kerstin Lau den Uffbasse-Antrag abschwächte und die DSG nur noch verpflichtet werden soll, „alles in ihrer Macht Stehende dafür zu tun“, dass die Namensbestandteile Stadion und Böllenfalltor erhalten bleiben, konnte das gesamte Haus dem folgen und stimmte geschlossen dafür. Den Bericht des Darmstädter Echos dazu gibt es hier.
http://www.echo-online.de/region/darmstadt/Selten-sind-die-Stadtverordneten-in-Darmstadt-so-einig;art1231,5485365

http://www.echo-online.de/sport/svdarmstadt98/Merck-und-Stadt-unterzeichnen-Vertrag-zur-Uebertragung-der-Stadion-Namensrechte;art1168,5509495

 

Share.

Leave A Reply